www.autowandel.de
01.09.2011
01.09.2011

Unter folgendem Link findet sich eine sehr interessante Dokumentation vom 19.07.2011 von ZDF zum Thema Elektroautos:

http://www.zdf.de/ZDFmediathek/beitrag/video/1360798/F21-Dokumentation-Die-leise-Revolution#/beitrag/video/1360798/F21-Dokumentation-Die-leise-Revolution

Sie ist absolut sehenswert und zeigt einem auf, dass die Zukunft dem Elektrofahrzeug gehört. Vor allem wird deutlich gemacht, dass hier einige ausländische Hersteller den Deutschen um einiges voraus sind. Fazit: Unbedingt anschauen es öffnet einem die Augen ist sehr interessant!

Quelle: ZDF Mediathek
19.08.2011
19.08.2011
Cadillac plant nach Angaben von einem Bericht vom 18.08.2011 von N-TV, ein eigenes Modell auf Basis von Opel Ampera bzw. Chevrolet Volt. In den technischen Daten wird sich das Elektroauto sich wohl kaum von dem kleinen Konzernbrüder unterscheiden. Daher bleibt es wohl bei dem Elektromotor mit 110KW/150PS, einer Reichweite von 40-80KM rein elektrisch und dem "Rangeextender" mit 1,4l Hubraum und 63KW/86PS und einer max. Reichweite von 400KM.
Nur rein Preislich soll sich der Cadillac deutlich von seinen Geschwistern unterscheiden, daher ist davon auszugehen, das die 43.000€ überboten werden.

Quelle: n-tv.de
18.08.2011

18.08.2011
Laut einem Bericht von dem Fachzeitschriftenverlag Heise vom 18.08.2011, zielt der Automobilzulieferer Bosch darauf ab noch vor dem Jahr 2020 mit Elektroautomobilen Geld zu verdienen. Jedoch bleibt das Elektroautogeschäft ein Zuschussgeschäft, da die Erlöse aus dem Bereich mit 140 Millionen Euro noch recht überschaubar bleiben und 400 Millionen Euro Jahr für Jahr von Bosch in die Elektrifizierung investiert werden müssen. Dennoch ist man bei dem Stuttgarter Automobilzulieferer zuversichtlich, das man bis Mitte des nächsten Jahrzehnts den Absatz in diesem Bereich deutlich steigern kann.

Quelle:heise.de

  next
Pressespiegel